Steffi`s Hobbys

Mittwoch, 22. Februar 2017

Time for Jane, C12, C13, D1......

Ich traue mich kaum es auszusprechen, 
ich habe tatsächlich 7 Blöckchen fertig.
 C12
auf Papier genäht,
erst dachte ich,
oje der Block ist ja wirklich etwas "wild" geraten,
aber je länger ich ihn betrachte, desto besser gefällt er mir!
 C13
auf Papier genäht
 D1
auf Papier genäht
D2,
Papier.... 
Jetzt schaut euch das mal an, trotzdem ich den Block akkurat auf Papier genäht habe, war er viel zu klein. Also noch einen Block genäht, dieses mal die Außenkanten um 1/4" verlängert.
Links der erste Block, rechts der zweite Block
Fazit: abschneiden ist effektiver als neu nähen!
 D3
Appliziert
 Trommelwirbel, mein erster Randblock,
irgendwie hatte ich Angst vor den Randblöcken, 
der TL1 ging aber ganz easy auf Papier zu nähen.
 D4, 
gestern Abend fertig geworden!
Papier und appliziert,
passend zur Jahreszeit eine Tulpe in der Mitte.
 Hier habe ich meine 3 fertigen Reihen ausgelegt.
Da ich ganz viele verschiedene weiße Stoffe, bei den einzelnen Blöcken verwende, A1, 2 und 3, sind sogar in einem hellen Beige genäht worden, habe ich mich entschlossen ein helles Grau als Sashing zu verwenden.
 Mal schauen, vielleicht nehme ich die Blöcke mit, zu unserer Nähwoche nach Leutesdorf und fange dort mit dem Sashing an.
Für alle, die sich wundern warum ich so viele Jane Blöcke nähe.
Mich hat mein Zahnarzt voll im Griff, ich laufe ständig mit einer Matschbirne herum. Es hört sich zwar etwas seltsam an, aber momentan sind die Jane Blöcke, für mich am einfachsten zu nähen, ich brauche mir keine großartigen Gedanken zu machen, nichts umrechnen, nichts sortieren, nichts....
Ich halte mich an mein Schema, setzte mich an die Nähma und lege los! Abends pulle ich Papier raus, braucht man auch nicht unbedingt große Denkleistungen für......










Am Montag werde ich mich hier hin verlinken: ModernCologneQuilter

Mittwoch, 15. Februar 2017

Tschacka

war doch klar das mir das keine Ruhe lies!
 Gestern morgen genäht,
 gestern Abend Papier rausgeholt,
jetzt noch bügeln, dann habe f e r t i g
Leider habe ich trotz, super genauem nähen auf den Linien, die Mitte nicht exakt getroffen. Ich war am überlegen ob ich das noch verbessern soll, über Nacht hatte ich dann die Eingebung, vorläufig bleibt das so, denn ich werde noch mindestens 2 weitere solche Flying Geese Blöcke nähen (mal schauen wie es bei den Blöcken dann ist), um einen Tischläufer daraus zu machen.
 Hier brauche ich einmal eure HILFE!!!
 Das soll eine Briefecke werden,
Wie ich so bin, habe ich mir das Dilemma tagelang betrachtet, meinen Mann und jeden der vorbei kam befragt, um dann endlich unten links in der Ecke, dass kleine orangene Dreieck anzunähen.
Vorher habe ich wechselweise auch rot ausprobiert, tja egal wie, dass Dilemma blieb.
Ein Teil dieses orangenen Dreiecks ragt jetzt in die linke rote Seite. 
Versteht ihr was ich meine?
Wenn die Briefecke fertig ist sieht man es noch krasser.
Schaut euch noch einmal das erste Foto an...
Hat jemand noch eine Idee dazu??? 
Hach, gerade habe ich eine Eingebung, ich gehe mal auf Pinterest
Kaleidoskope anschauen, mal schauen wie die das gemacht haben.







Menno, der Quilt könnte schon lange fertig sein, aber ehrlich gesagt ich genieße auch ein klein wenig die einzelnen Entwicklungsschritte, ist ja schließlich meins und muss auch nicht unbedingt morgen fertig sein!
😀😀😀😀😀😀😀😀




Montag, 13. Februar 2017

Nur mal so schnell,

geht meistens in die Hose 
und wenn man dann noch anfängt mit seinen Stoffen zu geizen,
sollte man besser gerade aufhören!
 Da ja gestern der 2. Teil des BerninamedaillonQAL heraus kam, dachte ich: 
ich nähe erst noch schnell die andere Variante des Zentrumblocks, die Variante von Dorthe.
 In Stoffe aussuchen bin ich ja ganz flott, 
 ich habe auch wieder einen von meinen selbstgefärbten Stoffen
 (mit denen bin ich obergeizig) dazu getan, also losgelegt....
Was ist passiert,
 ich habe das aller letzte Stück, bei dem jeweiligen Segment,  zu knapp angelegt, da war nichts mehr an das man hätte dran nähen können.
Beim ersten mal hätte ich es evtl. noch ausgleichen können, aber was mache ich....
JA, ich mache es beim 2. Teil gerade noch einmal falsch und zwar noch schlimmer als beim ersten mal.
 Also meinen Freund den Nahttrenner hervor geholt, die Nähma ausgeschaltet und Licht ausgemacht. Es bringt dann nichts weiter zu machen.
Die zwei Nähte habe ich dann vorm TV aufgetrennt.
Wie ich die verschiedenen Segmente später zusammen fügen werde, dass entscheide ich ganz spontan,
das sind nur ein paar Beispiele, was so alles möglich ist.
Rechts oben, dass war die betreffende Naht, 
so was blödes, 
der Zentrumsblock könnte schon lange fertig sein.








Ich werde mich gleich zu den ModernCologneQuiltern verlinken!



Mittwoch, 8. Februar 2017

Time for Jane, C7, C8, C9, C10 + C11

Ich wundere mich ja über mich selbst,
 ich habe tatsächlich 5 Jane Blöcke genäht, wow!
Nach dem 3. Block (C9) dachte ich: "der nächste Block geht ja einfach (C10), nähst du den Block auch noch schnell und als ich mir dann wieder den nächsten Block (C11) anschaute, hatte ich eine Eingebung, wie ich den nähe und ehe diese Eingebung weg war, habe ich den Block halt auch noch genäht."
Tja, wenns läuft, dann läufts 😀😀😀😀😀
 C 7
auf Papier genäht
 C 8
auf Papier genäht
 C 9
Appliziert
 C 10
auf Papier genäht
Sieht komisch aus, weil er noch nicht zurück getrimmt wurde.
C 11
Appliziert, nach dem Motto warum schwer, wenn es auch einfach geht.

Ich sage mir die ganze Zeit, Steffi näh Jane Blöcke, wer weiß wie lange es anhält, bis wieder eine Flaute kommt und keine Zeit zum Jane nähen ist!












Sonntag, 5. Februar 2017

6 Köpfe 12 Blöcke Februar

Im Februar wurde für den 6Köpfe12Blöcke BOM,
von Nadra der Churn Dash
vorgestellt.
 Da es mir nach Senf und Farbe😃😉 war, 
war die Farbwahl ruck zuck erledigt 
und der Block wurde genauso schnell fertiggestellt.
Für den BOM werde ich meine gut abgelagerten Alison Glass Stöffchen vernähen.
 Hier einmal meine beiden Blöcke
und hier sieht man noch besser wie die Verbindung zwischen den beiden Blöcken ist,
allerdings kommt zum Schluss noch ein Sashing dazwischen, dass wird dann die Optik noch einmal entscheidend verändern, aber wir sind ja auch erst am Anfang des BOM.
Morgen werde ich mich bei den Modern Cologne Quiltern verlinken
und gleich noch bei 6Köpfe12BlöckeFebruar.








Samstag, 28. Januar 2017

Mein Radiant Star, für den Berninamedaillonqal

Seit Tagen bin ich am schneiden, nähen und trimmen.
 Gestern war dann der Tag an dem ich beschlossen habe: 
ich komme erst wieder aus meinem Nähzimmer wenn der Stern fertig ist.
 Eine Zacke und an einem Randbereich muss ich noch einmal nacharbeiten,
ansonsten bin ich sehr zu frieden.
Die Anleitung von Andrea, 
hat ja sowas von gut gefunzt, erst war ich skeptisch, vor allem weil für "mich" ziemlich krumme Maße darin vorkamen und auch die Herstellung der halfsquare Dreiecke, war ungewohnt.
Da ich aber manchmal etwas bequem bin und die Mühe des umarbeitens der Anleitung gescheut habe, habe ich es halt nach Anleitung genäht, dass Ergebnis seht ihr ja.
Danken möchte ich 
Andrea von Quiltmanufaktur und
 Dorthe von lalala_Pachtwork
für die viele Arbeit die sie bestimmt mit diesem schönen 
Ich bin schwer begeistert!!!









Am Montag verlinke ich mich zu den ModernCologneQuiltern

Mittwoch, 25. Januar 2017

Time for Jane, C 3, 4, 5 und 6

Wenn es ja immer so laufen würde, wäre ich wirklich glücklich 😀
Nur das ihr euch nicht wundert, die meisten meiner Blöcke sind noch nicht zurück geschnitten, deshalb sehen sie teilweise etwas ungewohnt aus.
 C 3
auf Papier genäht
 C 4
Paper piecing, gelieselt und mit der Hand genäht,
nicht perfekt, aber fertig!
 C 5
Von oben nach unten appliziert!
C 6
Auch von oben nach unten appliziert. 
Sieht etwas seltsam aus, wenn der Block zurück geschnitten ist, passt es aber perfekt.

Gestern habe ich mich mal hingesetzt und eine todo Liste geschrieben.
Ich glaube im Vergleich zu vielen anderen Patchworkerinnen,
komme ich mit meinen UFOs noch ganz gut weg, wobei ich dachte es wären weniger.
Ich habe auch noch etwas Platz auf der Liste gelassen, da kommt bestimmt noch einiges dazu. 
Bei dem GartenHasenbachquilt kann ich mich noch nicht entscheiden ob er zu den UFOs oder in die aktuelle Spalte gehört, der muss aber auch noch auf die Liste. 
Beim Stonefields muss ich warten bis meine Designwand frei ist, dann wird der Quilt fertig gestellt.
Wer jetzt denkt, ich würde nur noch UFOs fertig nähen, weit gefehlt, ich brauche nur mal eine Übersicht, mal schauen was mir das bringt!









Verlinken werde ich mich zu:

Donnerstag, 19. Januar 2017

Sortiert, sortiert, sortiert und noch einmal sortiert

Seit Tagen bin ich am sortieren.
 Und habe dabei immer wieder Fotos mit dem Handy gemacht, bis ich es irgendwann nicht mehr sehen konnte.
Am nächsten Tag, ging es dann mit der Sortiererei weiter, ihr glaubt gar nicht wie schnell dabei die Stunden vergehen. 
Auf dem oberen Foto, ist zu sehen das ich auf der linke Seite angefangen habe zu nähen und zwar die Reihen von oben nach unten, damit ist gemeint, ich nähe die halben Hexagone in Reihen zusammen.
An alle Kaleidoskop Näherinnen, schneidet ja nicht diese überstehenden Nippel ab, die sind ungemein hilfreich beim zusammennähen und nummeriert euch die einzelnen Reihen, sonst gehen zu viele Nerven dabei flöten.
 Ich bin jetzt sogar schon weiter, ich nähe mittlerweile besagten Reihen aneinander.
 Ich könnte euch hier locker zig Fotos hochladen, aber im Grunde genommen sehe ich die Unterschiede, auf den einzelnen Fotos auch nicht mehr.  Ich weiß nur es war enorm hilfreich, ständig Fotos zu machen, sonst sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!!


 Mit dieser Stelle im Quilt bin ich nicht zufrieden, seht ihr was ich meine?
Aber ich mag nicht mehr....mal schauen ob ich es doch noch ändere!
Was meint ihr???
Nächste Woche muss ich unbedingt los und Stoff für den Hintergrund kaufen.

Bernina Medaillon QAL
Dann möchte ich euch noch auf diese schöne Aktion hinweisen, die u.a. ein Grund dafür ist, dass ich mit dem Kaleidoskop fertig werden möchte. 



Verlinken werde ich mich heute hier her, das scheint interessant zu werden.


Irgendwie klappt das heute nicht, mit dem verlinken der Fotos, mein Kopf besteht wohl nur noch aus Kaleidoskopen.


Ach ja, bei uns steht das Thermometer auf -12 Grad C. Was habt ihr denn so zu bieten???