Steffi`s Hobbys

Freitag, 27. Mai 2011

Es hat "Klick" gemacht

und auf einmal war der Knoten geplatzt.
Ist wirklich gut wenn man einmal Pause macht und so ein "Sorgenkind" neben hinlegt :-)
So wirklich zufrieden bin ich mit dem Erin KAL zwar immer noch nicht, aber immerhin habe ich jetzt die Technik kapiert.

 Der Socken ist leider, obwohl ich schon einige Reihen verändert habe, viel zu groß geworden. Heute wird wohl der letzte Teil der Anleitung kommen und ich werde erst einmal weiter stricken, aber sehr wahrscheinlich werde ich ihn noch einmal aufziehen und mit kleineren Nadeln neu stricken, wäre doch gelacht wenn ich.... :-)
Ihr seht mein Ehrgeiz ist erwacht.

Seit Tagen belauere ich meine im November neu gepflanzten Rosen und warte auf die erste Blüte.
Hier die Blüte vom Rosenstämmchen



und hier die erste Blüte von dem einen Rosenstrauch



Die dritte Rose ziert sich noch, aber sobald sich eine Blüte zeigt stehe ich mit dem Fotoapparat bereit :-)) 

Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Tolles Muster!
Und deine Rosen sind auch wunderschön!
LG
Petra

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Steffi,
die Socken werden super klasse,drücke dir die Daumen das sie nach dem Neustricken passen:-)
Die Rosen sind wunderschön!
LG Sonja

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

das Sockenmuster fasziniert mich........sieht klasse aus.
Deine Blumenbilder sind wunderschön.

LG Lydia

Fee hat gesagt…

Deine Erin Socken finde ich ansonsten sehr schön. Ich denke ein Neuversuch lohnt sich.
Leider bin ich erst beim letzten Teil auf den KAL aufmerksam geworden, so dass ich diese Socken nicht mitstricken kann.
Aber dafür sind die Thanks Socken auf den Nadeln. Einer ist fertig, wie bei dir und der zweite fast ;) Dein Limettensorbet sieht echt klasse aus.

Liebe Feengrüße,

Sabine