Steffi`s Hobbys

Sonntag, 10. November 2013

Patchworken im Hunsrück

 Im Moment komme ich nicht mit bloggen hinterher, was nicht bedeutet das ich nichts gemacht habe!
Vom 29.9. bis zum 3.10. hatten wir ein Nähwochende bei Sylvia.
 Als Willkommensgeschenk gabe es von Sylvia, diese schöne Sonnenblume, über die ich mich sehr gefreut habe!

 Margit hatte für jede von uns, diese Anleitung mit Stöffchen, mitgebracht!
Da muss ich mich unbedingt mal dran machen :-))
Hier sieht man Margit und Sylvia beim konzentrierten Arbeiten.
Genäht habe wir eine Reisetasche im New York Beauty Style, Sylvias fertige Tasche ist hier auf ihrem Blog zu bewundern!
 Margit war, wie immer, die Kursleiterin, was sie auch absolut genial macht.
 Ich bin erst einen Tag später zu der Nähgruppe dazu gestoßen, daher hinke ich etwas mit meiner Tasche hinterher!
Aber sie ist in A R B E I T :-)
Als ich dieses schöne Stricknadelutensilio sah, mußte ich nämlich erst einmal das nähen!

 Man kann das auf den Fotos nur schlecht erkennen, die einzelnen Fächer sind mit einer durchsichtigen Folie genäht worden, dadurch sieht man auf den ersten Blick, was in den Fächern ist.
Ich fand das Teil einfach nur genial ♥ und musste es natürlich sofort nähen!
Beim nächsten Post zeige ich euch meine Geschenke für Margit und Sylvia!
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
 
 
 
 

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Steffi,

das schaut ja nach einem ganz tollen Nähwochenende aus...und deine Tasche wird auch schick werden.
Dein Strickutensilo ist jedenfalls klasse geworden...

Blumige Sonntagsgrüßle
♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
*◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
*✿.(_.^._)*•.¸¸.•
______________
Klaudia

Petras Kramkiste hat gesagt…

Hallo Steffi,

so ein Nähwochenende ist Balsam für die Seele, egal ob man fertig wird oder nicht. Deine Tasche gefällt mir schon sehr gut und praktische Utensilos braucht Frau ja sowieso.

Liebe Grüße Petra