Steffi`s Hobbys

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Ein ♥liches Dankeschön

 
an alle meine treuen Leser, aus der Bloggerwelt! Für die vielen schönen Kommentare, über die ich mich immer sehr freue!
Ebenso ein liches Dankeschön für diese wunderschönen Wichtelgeschenke von Sylvia und Christiane!
 Ich glaube Sylvia und Christiane kennen mich mittlerweile doch sehr gut, man merkt richtig, ihre Wichtelgeschenke sind eigens für mich zutreffend genadelt worden!
 Sylvia, woher hast du gewusst das mir ein so schönes Nadelmäppchen noch fehlt?
Ernsthaft, wenn mich der Christmassampler nicht so beschäftigen würde, hätte ich mir evtl. schon selbst eines genäht, ich hatte schon eine Idee wie ich es nähen wollte, um so mehr freue ich mich über dieses wunderschön bestickte Nadelmäppchen, meines wäre jedenfalls sehr viel einfacher ausgefallen!
Christiane, meine liebe Miss Eifel, dieser Text über die Zeit, wow, du kennst mich echt auch sehr gut! Ich, die ich mich immer verplane und spontane Aktionen fertig bringe, die mich dann auch meistens in Zeitnot geraten lassen! Schade das ich nicht den ganzen Text lesbar auf ein Foto bringe!

 
Dieser tolle kleine Quilt, der auch noch superschön gequiltet ist, kommt über mein home office, damit ich mir den Spruch mit der Zeit ja merke!!!

 
 
Ich selbst habe 4 Körbchen genäht, es sind Wendekörbchen die von mir ganz von Hand genäht wurden. 4 Stück sind es, weil Margit auch eines davon geschickt bekommen hat, ihr Wichtelgeschenk für uns wird erst im Januar kommen, worauf ich mich jetzt schon freue,( das hat was, es könnte das ganze Jahr über so weitergehen) und ich habe mir selbst auch so ein Körbchen genadelt!
Dieses letzte Bild ist leider nicht sehr scharf geworden, aber ich glaube ihr könnt auch so ganz gut die Details erkennen!
Falls jemand Interesse hat werde ich mal ein Tutorial zu den Wendekörbchen machen!
 
Auf diesem Weg möchte ich euch allen noch einmal sagen:
Es ist schön das es euch alle gibt!!!!
 
 
 
 

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten



im Kreise eurer Lieben, wünsche ich euch allen!
 
Hier zeige ich euch noch einige Fotos vom Weihnachtsmarkt in Bernkastel Kues und in TrabenTrabach 
 
 Eine wunderschöne weihnachtliche Kulisse in Bernkastel Kues, es gab sogar ein Feuerwerk, von dem ich leider keine Fotos gemacht habe.
 
Der Weihnachtsmarkt hat mir sehr gut gefallen, hier ein paar Büdchen dort ein paar, um die Ecke biegen, wieder einige Büdchen und zwischendurch schöne Geschäfte, bei denen es sich lohnte nur die Auslage zu bewundern und das alles mit Freunden, was will man mehr!
Sylvia und Gundi waren mit ihren Männern mit von der Partie, schön war es, für uns alle ein toller gemeinsamer Jahresausklang!

Auf der Heimfahrt sind wir noch über Traben Trabach gefahren, ich kann nur sagen das war auch ein absolutes Highlight. Dort sind einige wirklich große Weinkeller geöffnet, in denen ausgesuchte Händler ihre weihnachtliche Waren zeigen und natürlich auch verkaufen. Für das kulinarische leibliche Wohl ist natürlich auch besten gesorgt.
 Hier zwei meiner Handyfotos, damit ihr eine Ahnung bekommt wovon ich überhaupt spreche!

 
Lasst es euch gut gehen, im Kreise eurer Lieben und genießt die Feiertage! 
 
 


 

Freitag, 19. Dezember 2014

Meine Büchersucht

 
musste mal wieder befriedigt werden!
Das Millefiori Quiltsbuch von Willyne Hammerstein, besitze ich schon einige Zeit, es war lange ausverkauft, kein Wunder bei diesen tollen Handnähanleitungen! Bei Facebook sehe ich neuerdings viele Fotos vom entstehen des Titelseiten Quilts. Für mich als begeisterte Handnäherin ist es ein absolutes muss, wenn ich nicht zu bequem wäre mir die ganzen Schablonen herzustellen, wäre ich schon lange einen dieser wunderschönen Quilts am nadeln. Aber was nicht ist kann ja noch werden!
 Hier noch ein weiterer Quilt aus diesem wunderschönen Buch!
Siebdruck auf Stoff von Gabi Mett und Judith Mundwiler, ist auch ein solches must have, die Beiden zeigen in dem Buch wie man relativ einfach, mit Mitteln und Dingen die man auch besorgen kann, Stoffe in vielfältiger weise bearbeiten kann, ziemlich genial wie ich finde!
Hier noch eine andere Leidenschaft von mir, ich stehe ja sowas von... auf diese neuen, absolut frischen Quilts! Meistens einfach und unheimlich wirkungsvoll von den Stoffen und Farben, dabei handwerklich vollendet vom Quilten her, ich finde es echt genial!

 
 
 
 


 

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Ich habe was gewonnen

Ich bin ganz baff, i c h habe was gewonnen, WoW!
und der Zufallsgenerator hat mich gezogen, freu!

Gewonnen habe ich Aylin`s selbst entworfene Anleitungen, über die ich mich sehr freue und  die ich demnächst einmal ausprobieren möchte!

Vielen Dank Aylin, ich habe mich sehr gefreut!


Und hier noch ein Foto von meiner Weihnachtswichtelpost, die heute noch zur Post gebracht werden muss!
Ich hoffe sehr das sich die Empfänger der jeweiligen Päckchen über ihren Inhalt freuen werden!




Montag, 15. Dezember 2014

Es geht weiter, Stern und Engel

Ich musste etwas die Perspektive verändern, sonst könnt ihr nämlich nicht sehen wie schön das Silber schimmert! Langsam werde ich auch etwas schneller beim nähen, ich habe jetzt ein Steffi System entwickelt, damit es flotter geht!
 Hier noch einmal die beiden neu hinzu gekommenen Blöcke, zusammen fotografiert!

 
Ich bin auch noch andere Dinge am arbeiten, die ich euch aber erst nach den Feiertagen zeigen kann, deshalb kann es auch noch etwas dauern, bis die nächsten Blöcke fertig sind!
 
 


 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Das Pferd, Block 4

Meiner Meinung nach, fehlt da noch was an dem Pferd, ich habe auch schon Ideen was man da machen könnte, dass kann aber noch etwas dauern, wahrscheinlich kommt das erst beim quilten.
 Hier könnt ihr das Zaumzeug und den Sattel besser erkennen!
Passen tut das bei mir bisher immer, kommt wohl davon das ich hierbei so pedantisch bin :-) (eigentlich sehr untypisch für mich)!
Und hier mal die Reihe, bzw. so weit bin ich bisher gekommen!
Übrigens, die Blöcke haben eine Größe von 31,5 x 31,5 cm!
 
Vielen lieben Dank für die Papiernähtips, vor allem an Gudrun und  Nilya ich habe jetzt 1,8er Stichlänge auf meiner Nähmaschine eingestellt und das Nähpapier von Regina Grewe dürfte auch schon auf dem Weg zu mir sein!
 
Ein herzliches Willkommen noch an meine neuen Leserinnen, ich hoffe ihr werdet euch hier auf meinem Blog wohlfühlen!
 
 
 
 

 

Dienstag, 9. Dezember 2014

Die Schneeflocke, Block 3....

 
 .... vom Christmas sampler, ist auch fertig geworden!
Entweder bin ich zu langsam, oder zu umständlich, manche die den QAL mitnähen, schreiben so als wenn sie die Blöcke gerade mal so aus dem Ärmel schütteln würden.
Bei mir geht das nicht, ich habe ganze 2 Tage an der Schneeflocke gearbeitet. Papier ausschneiden, die einzelnen Segmente nähen, dann wieder alles zusammenfügen und zu guter letzt Papier rauspullen, allein das hält schon ewig auf und ist eine echt leidige Arbeit, ich habe mir echt überlegt die Blöcke mit in den Skiurlaub zu nehmen und dort das Papier rauszupullen.
 
Immerhin sind meine Blöcke dann aber auch super genau!
,
Falls jemand von euch einen Tip zur Optimierung für mich hat, bitte her damit!
 
Vielen Dank noch an die Organisatorin des Christmas sampler QAL Julianna, mir gefallen die ganzen Blöcke des QAL ausgesprochen gut!
 
 
 
 
 

Freitag, 5. Dezember 2014

Christmas sampler QAL, Block 1 und 2

Ich konnte einfach nicht anders, die Blöcke des QAL gefallen mir so gut, dass ich sie einfach mitnähen muss!
Wie fast immer hinke ich erbarmungslos hinterher, mittlerweile sind schon 7 Blöcke online und morgen kommt schon der 8. Block, aber immerhin habe ich schon mal angefangen!
Die Blöcke sind ziemlich zeitaufwändig zu nähen, gerade mal schnell nebenher geht da leider nichts!
Wenn ihr auf den, in der Seitenleite zu sehenden Button klickt, kommt ihr auf den Block von Julianna, sie verweist dann auf Craftsy, dort kann man sich die Blöcke kostenfrei herunterladen, bzw. abspeichern.
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Schnelle weihnachtliche Türdeko

Kennt ihr das?
Ich habe jetzt tagelang nach meiner Deko für die Haustüre gesucht!
Keine Chance, da von dem Umbau her noch alles im Keller durcheinander ist, habe ich mich dann schließlich entschlossen, diesen Weihnachtsbaum zu nähen!
Ich finde die Proportion zur Haustür ist auch ganz stimmig, so ein kleines mickeriges Bäumchen wäre bestimmt nicht ins Auge gefallen.
Erst hatte ich ja vor Perlen und sonstiges aufzunähen, das gefiel mir aber nicht, also alles noch mal abgemacht und Pailletten aufgenäht, dass zum Thema schnell mal gemacht!
So ist es ganz in Ordnung, die Pailletten haben die Wirkung von Schnee, der auf dem Weihnachtsbaum liegt. Als ich vorhin die Deko an der Tür anbrachte, war es auch ganz leicht am schneien, passt also sehr gut auch vom timing.
Einige Pailletten hatte ich mir auf eine Stecknadel aufgespießt, dadurch ging das aufnähen dann doch ganz zügig voran!
Hier zeige ich euch noch mein Nebenherprojekt.
Ich bin blutiger Anfänger in sachen Handapplikationen, aber das hier macht mir total viel Spaß und da es nicht eilt, wächst es halt auch nur ganz langsam!
 
 
 
Ich wünsche euch allen eine besinnliche Adventszeit!
 
 
 

Freitag, 28. November 2014

Die Sache mit dem Tortenring

hat bei mir nicht so ganz funktioniert, weil mein Tortenring einfach zu klein ist, aber ich fand die Idee so Klasse, dass ich das Ganze sofort ausprobiert habe!
Zum Glück hatte ich noch genügend Thermolan und Vliesofix zu hause, dass Vliesofix hat gerade so ausgereicht, muss ich unbedingt Nachschub kaufen!
 Heraus gekommen ist dann das hier, passt sogar genau in das dafür vorgesehene Tablet!
Irgendwie fehlte mir noch etwas, also noch schnell einen Schneemann aufgemalt, ausgeschnitten, aufgebügelt und im Zakkastyl festgenäht.
Dann noch der Adventskranz drauf und alles ist komplett, passt 1 a zu meiner anderen weihnachtlichen Deko!
Aber jetzt erst einmal zu den Infos!
Auf dem Bernina Blog war ein Bericht von Susanne Menne: "vom Stoffrest zum Artquilt," dass hatte es mir auf Anhieb angetan und da ich, wie die meisten von uns genügend Stoffreste habe, war es ja kein Thema loszulegen!
Ich würde mein Ergebnis ja nicht gerade als Artquilt bezeichnen, ich bin auch ein gänzlich anderer "Stofftyp", aber sehen lassen kann sich mein Deckchen auch :-)
Hier möchte ich keine Anleitung schreiben, dass hat Susanne Menne ja schon getan, lediglich was man so benötigt möchte ich euch zeigen und vor allem sollte man bei Susanne richtig lesen, denn mein erstes Stoffe auslegen ging ein wenig in die Bux, ich hatte ganz einfach überlesen, dass Stoffstücke mit Rundungen gefälliger sind.
Also, das ganz neu "aufgebaut!"
Ein ganz altes Schätzchen von mir, der im li. oberen Bereich zu sehende Stern, fand auch endlich seinen Bestimmungsort! Der Stern war einmal eine Testnäherei von mir und hing schon ewig auf der Innenseite meines Stoffschrankes, deshalb auf der Innenseite des Schrankes, damit ihm ja nichts passiert! Der Stern mußte leider, wie so manch einer in der heutigen Zeit, Opfer bringen und einige seiner Spitzen einbüßen!
Zu guter letzt eine Filzkordel, mit meiner Filzmaschine
(die sich auch soooo freute mal wieder zum Einsatz zu kommen, dass sie direkt mal 2 Filznadeln kaputt machte), aufgefilzt und fast fertig ist das runde Deckchen!
Jetzt bin ich noch am überlegen, nähe ich noch eine 2. Kordel auf, ich konnte mich kaum zwischen der roten Kordel und dieser blaugrünen, gedrehten Kordel entscheiden, beide Kordeln nebeneinander sehen doch auch gut aus, oder.....
 
..........was meint ihr?
Eine 2. Kordel oder nicht?
JA
oder
NEIN
?
 
Danke Susanne Menne, es hat mir richtig Spaß gemacht das Deckchen zu nähen!