Steffi`s Hobbys

Freitag, 10. Januar 2014

Die Mercerie in München

 
Die Mercerie in München war für mich eine ziemliche Offenbarung!
Als wir kurz vor Weihnachten in München waren, konnte ich meinen Mann überreden mit mir dort hinzufahren!
 Er wurde in der Kuchenecke geparkt und ich konnte mit Ruhe stöbern.
 Stoffe gabs...., sensationel gutes Sajou Garn, das man sonst nur äußerst selten in einem Shop findet, alles vom feinsten!!!
 Und natürlich Wolle, Wolle und was für Wolle, lauter außergewöhnliche Garne, ich habe lange gestöbert :-)
 In der Bücherecke hat es auch gedauert bis ich fertig war, mein Mann hat große Geduld bewiesen :-)
 Dieses Garn, Metalico von blue sky Alpacas, habe ich mir dann schließlich gegönnt!
 Mittlerweile habe ich es zu einem leichten federweichen flauschigen Cowl verstrickt.
 Die Anleitung dazu nennt sich Canadian Summer und ist über Ravelry käuflich zu erwerben!
 Weil das Muster so schön ist und der Cowl so genial federleicht habe ich gerade noch einen 2. Cowl hinterher gestrickt. Er ist ein Geburtstagsgeschenk und geht morgen auf die Reise zu seiner neuen Besitzerin.
Dieses mal habe ich ein Mini Mochi camel, von Crystal Palace Yarn verstrickt. Da das Garn etwas dünner ist, ist bei gleicher Maschenzahl ein etwas kleinerer, aber genauso schöner Cowl, heraus gekommen.
 
 
Ich hoffe mein Bericht hat euch gefallen
 
 
 


 

Kommentare:

Patricia hat gesagt…

Ich bin ja gar nicht neidisch, nein ich doch nicht....das ist ja Wellness pur, dort zu stöbern..

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Steffi,
das ist ein schöner Bericht. Da bekomme ich richtig Lust mal wieder nach München zu fahren. Sonst hat es fast jedes Jahr geklappt. Dieses Jahr leider nicht.
LG Marianne

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Steffi, ich wünsche Dir für 2014 alles Gute, vor allem ganz viel Zeit für Dich selbst und Deine Hobbys. Da hast Du ja einen glanzvollen Start hingelegt mit diesem Ausflug.
Bis bald und alles Liebe von Sabine